Wasserführende Heiztechnik

Ein wasserführender Kachelofen liefert angenehme
Strahlungswärme und erzeugt Warmwasser für Ihr
Gebäude.

Es gibt wasserführende Kachelöfen mit variabler
Wärmeaufteilung, wobei die Warmwassererzeugung nach
Ihrem individuellen Wunsch und Bedarf erfolgt. Sie
können jederzeit selbst entscheiden, wie viel Wärme Sie
dem Raum und wie viel dem Heizwasser zuteilen
möchten. Morgens können das beispielsweise 60%
Warmwasser und 40% Raum sein, abends 35% Warmwasser
und 65% Raum.
Das andere - natürlich etwas günstigere Konzept sind
wasserführende Öfen mit feststehendem
Warmwasseranteil. Hier müssen Sie vor dem Bau Ihrer
Anlage entscheiden, in welchem Verhältnis die
Wärmeverteilung geregelt werden soll. (Beispielsweise
40% Wasser und 60% Raum).